King's German Legion  
Lexikon - Encyclopedia

Sir Georg Julius Hartmann, seit 1856 von Hartmann (* 6. Mai 1774 in Hannover; † 7. Juni 1856 ebenda) war ein königlich-hannoverscher General der Artillerie.

==Familie==

Er war der Sohn des Gustav Wilhelm Christian Hartmann (1738-1798). Hartmann heiratete in erster Ehe am 18. Februar 1816 in Hannover Sophie Hausmann (* 7. November 1788 in Hannover; † 19. August 1824 ebenda). Nach ihrem Tod heiratete er in zweiter Ehe am 7. September 1826 in Hannover Marianne Meyer (* 20. März 1789 in Achim;€ † 4. Juli 1885 in Hannover). Sie war aus erster Ehe mit einem Amtmann Heise verwitwet.

Erst kurz vor seinem Tod wurde Sir Julius Hartmann in Hannover am 15. Mai 1856 mit Diplom vom 6. Juni 1856 in den königlich-hannoverschen Adelsstand erhoben.

Sein Sohn war der königlich-preußische General der Kavallerie Julius von Hartmann (1817-1878).

==Militärischer Werdegang==

Hartmann trat 1787 als Volontärkadett bei der Artillerie ein und absolvierte dann die €žArtillerie-Ekole in Hannover, wo er unter dem Einfluss von Gerhard von Scharnhorst den Dienst den Dienst als Kanonier erlernte.[1] 1793 bis 1794 nahm Hartmann an den Feldzügen gegen Frankreich in den Niederlanden teil. Er arbeitete von 1797 bis 1799 unter Scharnhorst im Stab des Generalquartiermeisters mit und wurde 1803 nach der Auflösung der hannoverschen Armee Hauptmann in der King’s German Legion 

Hartmann nahm als Mitglied der King’s German Legion am Krieg auf der Iberischen Halbinsel unter dem Herzog von Wellington teil und war zuletzt Kommandeur der Artillerie. Schließlich machte er die Schlacht bei Waterloo mit und wurde zum Ritter des Bathordens ernannt. Nach seiner Rückkehr in den hannoverschen Dienst im Jahr 1816 wurde er 1833 zum Kommandanten der gesamten Artillerie ernannt, um deren Organisation er sich große Verdienste erwarb. 1836 wurde er zum Generalleutnant befördert und nahm schließlich 1850 seinen Abschied.

==Orden und Ehrenzeichen==

  • Königlich Großbritannischer Bath-Orden (1814)

==Literatur== 

  • Julius von Hartmann Jr.:Der königlich-hannoversche General Sir J. von Hartmann. Hannover 1858, Digitalisat
  • Wilhelm Rothert: Allgemeine Hannoversche Biografie, Band 2: Im Alten Königreich Hannover 1814-1866; Hannover: Sponholtz, 1914, S. 219-234
  • Georg Waitz: Hartmann, Julius von. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 10, Duncker & Humblot, Leipzig 1879, S. 688-691.
  • Gothaisches Genealogisches Taschenbuch, Teil B 1933, Seite 216, Verlag Justus Perthes, Gotha 1933

==Einzelnachweise==

  1. Georg Waitz: Hartmann, Julius von (siehe Literatur)
Home   Die Truppe   Die Personen   Die Kämpfe   Impressum- Datenschutz   english 

Der Abdruck geschieht unter der GNU Free Documentation licence